Projektmitarbeiter Marcel Früh

Marcel Früh unterstützt das UFCG-Team in allen Belangen, in denen Arbeitsschritte in Labor und Pathologie durch Programmierung oder durch Künstliche Intelligenz vereinfacht werden können.

Sein "PLZ-Programm" wird bereits in vielen Laboren angewandt und dient zur Analyse der Entwicklung der „bereichseigenen und bereichsfremden Patienten“, was vor allen Dingen für den FKZ (Fremdkassenzahlungsausgleich) von Bedeutung ist. Das Programm filtert dazu die relevanten Daten direkt aus den Quartals-Abrechnungsdateien heraus.

Er spezialisiert sich auf Künstliche Intelligenz, insb. Maschinelles Sehen (Computer Vision). Die Anwendungsmöglichkeiten für sein Spezialgebiet sind auch im Bereich Labor und Pathologie enorm.

Marcel Früh hat im Jahr 2020 seinen Master-Abschluss M.Sc. in Computer Science an der Uni Tübingen erlangt und ist derzeit Promovend am UKT im Bereich "KI in der onkologischen Bildgebung".

Er hat Erfahrungen in / als:

- derzeit selbständiger Tutor bei mehreren Kursen auf udemy mit mehr als 100.000 eingeschriebenen  
  Teilnehmern

- 2018 bei Fa. Mahle in der Abteilung Internship Research & Development:
   Bau einer Multi Object Detection Plattform im automotive Bereich


- während des Studiums mehrere Jahre akademischer Tutor und Student Research Assistant

Sie erreichen Marcel Früh über die Mailadresse: Opens window for sending emailmarcel.frueh[at]ufcg.de